28. November 2012

NaNo Tag 28

Puh. Endlich mal wieder ein normaler NaNo Tag. Ein ganz normaler, so wie er sein sollte. was ich momentan etwas bekloppt finde, ist ja dass sich so jetzt langsam eine Normalität einstellt. Ganz langsam ist es Alltag geworden, dass ich mich jeden Tag hinsetze und 5k schreibe. Woran ich das merke? Ich werde immer früher damit fertig. Vorher habe ich bis 23 Uhr gekämpft, heute bin ich um 21:30 Uhr fertig geworden und habe beschlossen, einfach noch was dranzuhängen.

So kanns gehen. aber ich werde trotzdem mehr als froh sein, wenn der Wahnsinn vorbei ist. Ich verlerne ja regelmäßig, dass früh ins Bett gehen auch schön ist, aber mittlerweile wünsche ich mir nichts mehr als das. Ehrlich. Ich will einmal früh ins Bett gehen, ein einziges Mal, aber bis Freitag geht das noch nicht. Und wenn ich Pech habe, dann dauert das Ganze noch bis Freitagnacht. Argh.

Satan ist übrigens fertig mit der Folter. Er ist jetzt gerade im Garten Eden aufgewacht und kauft Seraphiel nicht ab, dass er Seraphiel ist. Ich habe sehr lange auf den Dialog gewartet.

Wörter heute: 6586
Wörter insgesamt: 141838

Nur sein Lächeln wirkte mit dem Eindruck etwas anders als es vielleicht sollte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten