12. November 2012

NaNo Tag 12

Heute hat das Schreiben äußerst viel Spaß gemacht! Muss ich sagen. Gut, ich habe heute auch so gut wie nichts anderes gemacht, alleine 1,4k habe ich in der Schule fabriziert... Aber nach den beiden Tagen gestern müssen die Wörter eben wieder raus. Ich hoffe, ich kann morgen auch noch wieder einiges rausholen.
Ich bin momentan ziemlich am Überlegen, ob ich mir die 150k zutrauen kann oder nicht. Das ist schon eine ganz gewaltige Hausnummer und im Moment würde ich auch zurückliegen (Nach dem Soll wären heute die 60k fällig gewesen). Aber... Ich kann das machen, denke ich. So unmöglich ist das gar nicht, ich kann jeden Tag 5k schreiben. Vielleicht nicht mehr, aber es geht auf jeden Fall.
Ich bin mir nur noch nicht so sicher, ob ich das wirklich schaffen kann. Ich denke, das wird sich in dieser Woche entscheiden. Spätestens am Wochenende. Wenn ich da ordentlich viel schaffe, dann kriege ich das hin. Wenn nicht, dann bleibe ich bei 120k. Die sind nämlich auf jeden Fall drin.

Ansonsten... Inhaltlich bin ich endlich wieder bei den interessanten Dingen und muss mittlerweile sagen, dass das letzte Viertel des Buches erreicht ist. Allzu viel habe ich dann vielleicht doch nicht mehr von meinen Engeln, aber ich schaue einfach mal, wie lang sie jetzt noch werden wollen.
Insgesamt haben sie heute übrigens nebenbei die 100k geknackt. Das macht jetzt schon über 450 Seiten, die ich da geschrieben habe, und es kommen noch welche drauf. Da bin ich jetzt ein bisschen stolz drauf. :) Man muss halt auch die kleinen Dinge feiern.
Morgen kommt in der Vergangenheit die entscheidende Schlüsselszene dran. Da wo Sandalphon endlich die Karten auf den Tisch legt, wo klar wird, wie und warum alles passiert ist. Der Rest danach ist eigentlich nur noch Kür. So für die Leser, die meine kruden Gedanken nicht nachvollziehen konnten. ;)

Wörter heute: 5054
Macht insgesamt: 57229 Wörter

Aber als er gefragt hatte, was das bedeuten sollte, hatte er keine Antwort bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten