13. November 2012

NaNo Tag 13

Habe ich die letzten Tage jemals gesagt, dass es gut lief? Vergesst das wieder. Heute lief es gut. Herrgottnochmalverdammt gut, wenn ich das mal so sagen darf. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, was noch besser sein könnte, als dieses Gefühl, mit fast 7k für heute ins Bett zu gehen.
Bett. Oh. Bett.

Ich muss schlafen, Leute, ich bin so derartig müde, das glaubt ihr gar nicht... :P
Auf jeden Fall: Viel geschrieben, viel geschafft und endlich habe ich Dori da, wo ich ihn haben möchte. Nämlich völlig kaputt, völlig daneben und absolut gefühlskalt. Von jetzt auf gleich ist er mir zum eiskalten Mörder mutiert, wenn ich ehrlich sein soll, dann ging mir der Teil ein bisschen zu glatt von der Hand. Da müsste ich noch was dran drehen, aber letztendlich kann das glaube ich auch nur mehr Wörter bringen, anstatt weniger.
Stilmäßig war ich heute allerdings nicht wirklich auf der Höhe. Kein Wunder, so viele Wörter wie ich rausgehauen habe, aber da muss sich nochmal was ändern, ansonsten bin ich unzufrieden.

Ach ja. Ich habe es mir heute bewiesen.

150k it is.

Heute geschrieben: 6949 Wörter
Insgesamt also: 64178 Wörter

Luzifer spürte wie Chris zurückkehrte, tot und doch lebendig, Mensch und Engel, ein Wesen wie es unnatürlicher nicht sein konnte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten