1. November 2011

NaNo Tag 1

Hoffentlich wird das dieses Jahr mit dem jeden Tag bloggen was... Wäre mal schön, nachdem ich das ja regelmäßig verpenne.

Ich habe drei Erkenntnisse gewonnen, heute. Zum einen:
Ich liebe meine Geschichte. Ich liebe sie wirklich, ich liebe Lucy, weil sie sich aufregt, weil sie sarkastisch ist und ihre Meinung so direkt heraus sagt, dass man sie einfach liebhaben muss!

Zum zweiten: Ich kann tatsächlich immer noch 10k am ersten Tag schreiben! Und ich kann auch noch immer schnell tippen, nämlich 1500 Wörter in einer halben Stunde. Ich bin toll, ich kann es noch, ich kann es noch! Jaaa! Und Twitter ist toll.

Zum dritten: Ich muss wahnsinnig sein. Man hat mir eingeredet, dass ich die Hunderttausend wieder schaffe, dass das ja kein Problem für mich sei. Und was macht das Siliel? Glaubt dran und kramt eine Idee, die aus einem Satz besteht aus ihrem Hinterkopf und beschließt die zu schreiben, wenn die Werwölfe fertig sind. Denn die halten 100k nur aus, wenn ich sie übelst strecke. Und das tue ich der Geschichte nicht freiwillig an. Die wird vom Stil auch schon so ordentlich in die Mangel genommen...

Ja, was soll ich sagen? Ein wahnsinnig gelungener Einstieg in den NaNo-Wahnsinn! Wir sehen uns morgen wieder, mit mehr Wörter, mit mehr Wahnsinn, mit mehr!

Aktueller Wordcount: 10043 Wörter... Kein Kommentar.

Kommentare:

  1. Ich bin dieses Mal sehr stolz auf mich, dass ich mich durchgerungen habe, nicht mitzumachen. Würde mir nicht gut tun und der Geschichte auch nicht. Ich schreibe kontinuierlich, da muss ich mir das dieses Jahr nicht antun.
    Eine kleine Warnung am Rande - tue das, was Du willst, das Dir gut tut, was Deiner Geschichte gut tut und nicht das, was andere sagen. Du hast doch kein Problem, die 50000 zu schaffen. Der Wordcount ist nicht alles. Sonst hast Du nur hinterher mehr Arbeit mit dem Überarbeiten.
    Und - Glückwunsch zu den 10000 - das ist wirklich Wahnsinn! :D

    AntwortenLöschen
  2. Gerade Dir noch einen Vortrag gehalten, und jetzt doch eingeknickt. Ich muss doch mitmachen, ich halte das nicht aus, Euch beim Schreiben zuzusehen, sozusagen. Ich bin dabei. Wird ein Kampf werden dieses Mal, aber ich bin dabei ... Yeah!

    AntwortenLöschen
  3. Wusste ich doch, dass ich dich noch rumkriege. Du hast wahrscheinlich recht, ich sollte lieber bei den 50k bleiben, aber es juckt so in den Fingern. Und ich mag meinen Anfang ausnahmweise. Zumindst mehr als den letztes Jahr. Das letzte kapitel war zwar Bockmist und generell kann die Hälfte fast wieder raus, aber damit muss ich leben.

    Ich freu mich, dass du auch dabei bist! Ich freu mich generell, dass so viele Leute dabei sind. Ich wünsch dir Glück!

    AntwortenLöschen