13. November 2011

NaNo Tag 13

Heute war Sonntag. Das hieß, dass ich eigentlich Bogenschießen gehabt hätte, wenn ich nicht aus Versehen bis elf geschlafen hätte... Passiert, aber ich war nunmal wirklich fertig.

Tag 2 nach dem epischen Sieg, sozusagen. Und dieses Mal war Pause aus. Endgültig. Ich habe einen NaNo gewonnen, aber für mich ist das nur Halbzeit. Ich muss ihn nochmal gewinnen und Pause ist nicht drin.
Darf nicht drin sein.

Ich habe mich heute ein bisschen gequält. Ich habe den letzten Abschnitt der Werwölfe angefangen und das bedeutet, dass ich jetzt nicht einmal mehr ein Viertel von diesem Buch habe... denn ein Kapitel hab ich schon fertig. Ich bin wehleidig, das gebe ich ganz offen zu. Ich glaube aber auch, dass ich das darf, immerhin ist dieses Buch unter so extremen Umständen entstanden, dass man da einfach nur zusammenwachsen muss. Bei Albtraum ist es ja nicht anders gewesen, aber da hatten wir mehr Zeit zusammen. Dafür waren die Charakter aber auch einen Tick besser...
Aber ich will nicht vergleichen, denn die Werwölfe sind nicht schlecht, nur ziemlich chaotisch.

Außerdem habe ich heute mit dem Plotten angefangen für das zweite Buch. Angelus Mortis, Todesengel, wenn ich das richtig im Kopf habe. Da kommt arbeit auf mich zu, aber ich muss Gottseidank nicht alles fertig haben, sondern nur so ein erstes Fünftel wenns hochkommt, das reicht dicke für das, was ich dann noch schreiben muss.
Ich befürchte dieses Buch wird vor allem eins: Episch lang.

Insgesamt: 53669 Wörter
Heute geschrieben: 2615 Wörter

Es geht weiter... Ich bin noch nicht fertig, Leute, ich bin noch fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar posten