14. November 2011

NaNo Tag 14

Ich bin ehrlich überrascht. Ich habe echt nicht gedacht, dass ich mich jeden Tag dazu aufraffen kann, irgendwas zu bloggen. Das ist gut. Irgendwas an Disziplin hab ich offenbar noch übrig.

Schultag endete für mich mit einer Zwei Minus in Deutsch. Habe mich wirklich noch nie so derartig über eine Zwei gefreut wie über diese. Ich hatte so Angst, dass da Mist rauskommt, ich dann völlig demotiviert in diese Woche ziehe und dann... ja. Aber nein, ist ja alles gutgegangen. Gottseidank. :)
Danach ging es zum Arzt, weil ich schon verdammt lange Husten habe. Ergebnis: Erstmal einen draufgekriegt, von wegen viel zu spät herkommen, Antibiotika :P, und wenn es am Wochenende noch da ist, dann darf der Fachmann ran. Herzlichen Glückwunsch, Siliel, das hast du wirklich richtig toll gemacht. Hoffen wir das Beste, ich habe kein Lust auf Arztbesuche und keine Lust auf Wartezimmer im NaNo.
Und wenn man optimistisch ist, dann hilft das ja.

Entsprechend weiter ging dann der Schreibtag. Ich bin immer noch todmüde, hätte theoretisch schon vor zwei Stunden ins Bett gehen können und musste meiner Mutter die Hunderunde aufzwingen, die ich ihr eigentlich abgenommen hatte. Auch nicht schön, aber ich glaube, der Hund hätte mich nur hinter sich hergezogen.
Entsprechend wenig hatte ich erstmal geschrieben. Dann habe ich mich aber - und habe mich selbst deswegen erstmal für völlig irre gehalten - für einen Wordwar "angemeldet". Einfach so. Ich musste ja noch was schaffen.
Ich habe was geschafft. Meine Kopfschmerzen sind fast weg und einen zweiten Wordwar habe ich auch schon hinter mir. Vielleicht hau ich noch ein bisschen raus, vielleicht auch nicht. Schreiben hilft, Schreiben heilt gewissermaßen, seelische Wunden auf jeden Fall und ob es dem Husten hilft, das wird sich jetzt sehen lassen.
Ich habe gedacht, aus diesem Tag ist nichts mehr zu retten, die 60K zur Halbzeit kann ich vergessen... Jetzt sind sie zumindest in greifbare Nähe gerückt...
Nicht ganz unmöglich, aber ob ich nach neun Stunden noch zu irgendetwas Lust habe, werde ich erst morgen sehen.

Insgesamt: 56106 Wörter
Heute geschrieben: 2437 Wörter

Ach ja: Ihr dürft jetzt übrigens unter den Seiten auch kommentieren und schreiben, ob euch meine Buchideen gefallen oder nicht und ich habe mein Wordcountwidget etwas unelegant verändert. Aber das Ziel sind jetzt nicht länger 50K, sondern 100K. Damit ihr gleich sehen könnt, wie viel ungefähr noch fehlt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten