27. Oktober 2011

OMFG

Vier Tage noch. Vier Tage, und ich sitze hier mit meinen Charakteren auf meinem Sofa und wir wissen alls nicht, was wir noch machen sollen. Mein Plot ist fertig.

Oh. Moment.

MEIN GOTTVERDAMMTER PLOT IST FERTIG!!

Yay! Ich habs geschafft, ich bin durch, ich muss... es nur noch aufschreiben, aber ich bin fertig. Fertig, fertig, fertig, fertig! Ich habs geschafft, ich kann ein komplett durchgeplantes Buch ins Rennen schicken. Oh yeah.

Und jetzt langweilen wir uns. Wir wissen nicht, was wir mit der Zeit anfangen können, weil wir ja eigentlich alle soweit sind. Ich habe einen ersten Satz im Kopf und einen zweiten auch. Ich weiß, wie ich meine vier Teile, aus denen das Buch besteht, korrekt auf Latein benenne, ich weiß, wo James wohnen kann... Ehrlich. Ich werde wahnsinnig.
Bin ich letztes Jahr eigentlich auch so von der Rolle gewesen, vier Tage vorher? Kann sein, da hatte ich meines Wissens nach auch Ferien.
Jedenfalls könnte ich mir noch gut die Zeit vertreiben. Wie zum Beispiel den wunderschönen Trailer von Nightwish hören. 49 Sekunden ist der lang. Hab es geschafft, mein Hirn gestern innerhalb von zwanzig Minuten zu Matsch zu hören, das hat geholfen.
Oder ich könnte nochmal Gitarre üben. Wird im NaNo nicht ganz so häufig vorkommen, befürchte ich. Und dabei hab ich so einen tollen Amp.

Oder ich könnte aufhören, sinnloses Zeug zu schreiben. Ja, das wird wohl ein guter Anfang sein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten