7. November 2010

NaNo Tag 5 und 6 - Halbzeit!

Yeah, Halbzeit! Trotz diverser Widrigkeiten, die mich in den beiden Tagen ereilten.

Am fünften wollte ich die 25k eigentlich schon knacken. Aber leider habe ich mich etwas überschätzt, was 5000 Wörter nach acht Stunden Schule angeht. So sind es dann im Endeffekt nur fast 3000 Wörter geworden. Trotzdem - mit der Leistung war ich zufrieden, auch wenn ich dann sehr fertig ins Bett gewankt bin.

Am sechsten hatte ich Schule - ausnahmsweise und nur einmal im Jahr. Dieses einmal fällt seltverständlich immer in den November und zetern und fluchen half auch nichts. Ich schrieb dann bis sechs Uhr die restlichen Wörter zu den 25 k, bevor ich mich dann verabschieden musste: Es ging nach Bochum, zu Feuerengel. Das ist eine Rammstein-Coverband und so nah am Original wie nur geht - hat also gefallen! Danach sind wir noch in eine Metal-Disko gegangen und shcließlich nach Hause. Da war es dann aber schon heute.

Die erst Woche ist fast rum. Resümee: Es läuft. Zu gut. Das ist mir gruselig und ich hoffe, dass da kein Haken ist. Vielleicht werde ich nächste Woche fertig, genau am 15. Dann müsste ich danach nur weiterschreiben, was ich bisher irgendwie nie geschafft habe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten