4. Dezember 2011

Post-NaNo

Was soll ich sagen? Habe ich nicht angedroht, meine Bücher in Ruhe zu lassen und zwar für ziemlich lange? Einfach, weil es jetzt erstmal genug ist?

Pustekuchen. Ich schaff es nicht. Ich krieg es nicht hin, es geht einfach nicht, ich. Muss. Zwingend. Weitermachen.

Und zwar sind jetzt endlich mal wieder die Mondaugen dran. Die hab ich schon die ganze Zeit eher vernachlässigt - und bin froh darüber, weil die beim besten Willen nicht für den NaNo geeignet sind - deswegen soll da wenigstens der erste Teil fertig werden damit ich das von der Seele habe und damit ich es irgendwann nicht einfach vergesse. Und dann müssen die Engel dran. Zuerst einmal muss da der Plot fertig sein, ansonsten wird das schlecht was.

Ach ja, und Albtraum überarbeiten muss ich auch noch. Egal, was mich nächstes Jahr ereilt, der einzige Vorsatz, den ich habe, ist wirklich Albtraum überarbeiten. So fertig machen, dass ich stolz drauf sein kann. Das ist das einzige was ich zwingend machen muss, dieses Buch hat lange genug in der Schublade gelegen. Ende.

Aber zurück zum eigentlichen Thema. Mondauge. Das Zeug, was ich mir einst zusammenträumte, und was mich jetzt schon seit März (?)  begleitet. Das ist, von der Zeit gemessen, bisher das Buch, an dem ich am längsten sitze, Plot mit eingerechnet.
(Wenn ich jetzt sage, es wird Zeit, dass das fertig wird, dann gucken mich wieder alle doof an, oder?)
Ist aber eine Tatsache. Keine Geschichte, die fast 50k hat, hat es verdient, vergessen zu werden, nur weil der NaNo dazwischenkam.

Ich bin völlig bescheuert, gerade. Ich habe vergessen, worauf ich hinauswollte.
Eigentlich wollte ich ja nur sagen:
Ich schreibe jetzt. Bis später.

Kommentare:

  1. Wird aber auch Zeit. Sin kam schon rüber und hat bei mir abgehangen. ^^ (Ich hoffe du erinnerst dich noch an das Bild) Aber wenn's jetzt weiter geht, is gut. Hab ich bald wieder was zu lesen.
    Ich freu mich schon drauf.

    AntwortenLöschen
  2. Hey der kleine Nervzwerg (Der war lustig. Wirklich.) soll wiederkommen und mir sagen, wie der zweite Teil zu Ende gehen muss. :P
    Und ich habe die Bilder selbstverständlich alle noch. Ich muss das eine nochmal fertigmalen...

    AntwortenLöschen
  3. Ja, schreiben wird dann doch zur Sucht, das geht mir zur Zeit genau so! Aber Hut ab, für die Wort zahl und neben her noch die Blog Einträge!

    AntwortenLöschen