17. Januar 2011

Im Mai hab ich was vor...

Nein - ich werde nicht zum Eurovision Song Contest. Ich hab ja ein Recht auf freie Meinungsfreiheit, und deswegen kann ich sagen, dass ich mir so einen Mist nicht antu. Da sind vielleicht ein oder zwei gute Sachen dabei. Und das war's.
Vielleicht hab ich auch einfach nur den falschen Geschmack für sowas.

Ich habe im Mai trotzdem was vor. Ich geh auch auf ein Konzert. Nein, eigentlich nicht ein Konzert, sondern - wenn alles klappt - sondern gleich drei.
Nämlich:
Amon Amarth
Children Of Bodom
und, das absolute Highlight schlechthin:
Iron Maiden!

Das Problem ist nur, dass ich für zwei von drei Konzerten noch sparen muss. Maiden habe ich ja zu Weihnachten bekommen, die stehen fest. Zum Glück.
Die Karten kosten beide dreißig Euro. Theoretisch überschaubar, wenn nicht alle guten Dinge drei wären... Im März sind Grave Digger auch noch in der Nähe. Und da muss ein T-Shirt drin sein, weil ich Grave Digger gern mag. Ich mag Metal ja nicht nur wegen der Musik, sondern auch wegen den tollen T-Shirts!
Die Karten kosten auch dreißig Euro.
Jetzt wird's knifflig, man sieht es. Aber das ist mir relativ egal. Dann geb ich halt ab jetzt nichts mehr aus, dann könnte ich das schaffen.

Ich freu mich schon! Ich freu mich schon!

Und wo wir gerade bei Musik sind: Eigentlich würde ich ja E-Gitarre spielen. Gut, irgendwie spiele ich ja auch, aber ich würde auch Unterricht nehmen, wenn mein Lehrer nicht überraschend gestorben wäre...
Da habe ich das Spielen etwas aufgegeben. Ich weiß nicht, warum, aber irgendwie... Ich bin Teenie, ich bin zu faul zum Üben! So!
Fakt war, dass das Thema gestern beim Bogenschießen (beziehungsweise auf der Fahrt zurück nach Hause) wieder aufkam. Weil ich gesagt habe, dass ich Nothing Else Matters doch gerne mal spielen wollen würde. Und dann kam eins zum anderen und zum Glück habe ich meine Gitarre noch...
Ich will meine Noten zurück!

Vielleicht wird das ja mal was mit der Musik. Vielleicht werd ich auch noch mal gut. Ich hab letztens (heute) meine Blockflöte wiedergefunden. Sie funktioniert noch. Einwandfrei.
(Und eigentlich würde ich wegen Apocalyptica so gerne mal Cello können. Aber es ist dermaßen unwahrscheinlich, dass ich jemals so genial spielen könnte wie die, also lass ich es bei meinem Wunschdenken.)

Wenigstens kann ich zu deren Musik gut schreiben. Und da fällt mir ein, dass sich da ja noch was bei mir getan hat... Aber irgendwann anders. Morgen zum Beispiel.

Keine Kommentare:

Kommentar posten