9. Mai 2012

Musik, bitte!

Es tut mir echt fürchterlich leid, dass ich die ganze Zeit nur sporadisch blogge! Aber ich weiß echt nicht, was ich schreiben soll... Wenn ich meine Plotfortschritte hier einzeln niederlege, dann kennt das halbe Internet (und die andere Hälfte auch) schon meine ganze Geschichte und das möchte ich gar nicht. Deswegen - ich werde demnächst vielleicht noch ein paar Charakter vorstellen, aber dann geht mir auch schon wieder der Stoff aus.
Entschuldigt - aber ich weigere mich standhaft, irgendwelchen Nonsens zu posten (Also... ständig irgendwelchen Nonsens zu posten), von wegen "Heute war ich in der Schule. War langweilig. Danach hab ich mir vor den Rechner gehockt und so getan als hätte ich kein Leben."

Jetzt aber genug der Vorrede. Ich möchte heute ein lustiges Thema ansprechen:
Themensongs!
Ja, Themensongs. Die gibt es nicht nur zu Filmen, sondern auch zu Büchern. Zumindest zu meinen. Und weil ich gerade unheimlich viel Lust habe, euch mit Songtiteln zu quälen die ihr gar nicht kennt und höchstwahrscheinlich auch nicht einmal mögt, mache ich jetzt eine Liste.
Und weil ich euch nicht ganz doof sterben lassen will, such ich mir die passendste Stelle aus den Texten aus und schreibe sie noch dazu. Aber nur ein Text pro Charakter.
Ja, jeder auch nur ansatzweise wichtige Charakter hat einen Themensong. Und nicht nur einen, bei Luzi dürften es mittlerweile gute fünf sein (Scherz. Es sind mehr).

Und jetzt wirklich genug der Vorrede. Ich muss jetzt Musik hören und dann auswählen.
Dorian
Subway To Sally - Wo Rosen Blühn
Subway To Sally - Narben
Subway To Sally - Kaltes Herz
Subway To Sally - 2000 Meilen Unterm Meer
Arch Enemy - Cruelty Without Beauty
Arch Enemy - We Are A Godless Entity
Apocalyptica - Romance
Nightwish - Nemo

Ich hab mein altes Herz getauscht, 
es tut nun nicht mehr weh.
Wo links einmal die Unruh saß,
ist es nun kalt wie Schnee.

Luzifer
 Kamelot - The Spell
Kamelot - Descent Of The Archangel
Subway To Sally - Feuerland
Subway To Sally - Falscher Heiland
Deathstars - Play God
Deathstars - Motherzone
Epica - Unleashed
Iron Maiden - The Fallen Angel


I get stronger in the splendor
of a lucid moon
I'm a creature of the night

All my demons cast a spell
The souls of dusk rising from the ashes
So the book of shadows tell
The weak will always obey the master

 


Chris 
Subway To Sally - Narben (Und wer den Text kennt: Ja, das macht mir ein kleines bisschen Angst...)
Nightwish - I Want My Tears Back

I want my tears back
I want my tears back now


Metatron
Subway To Sally - Bruder
Subway To Sally - Judaskuss
Subway To Sally - In Der Stille
Tarot - Messenger Of Gods
Apocalptica - Hope
Kamelot - The Mourning After (Carry On)

Ich könnte dir alles gestehen
Mein Herz ist so gramvoll und schwer
Ich trag' meine Wunden wie Kleider
Und Bruder, mein Becher ist leer



Irgendwelche Anderen
Arch Enemy - Under Black Flags We March (Der Namenlose stellvertretend für alle Dämonen)
Subway To Sally - Wenn Engel Hassen (Satan -  der ist auch ein Engel. Gewesen.)
Helloween - The Departed (Sun Is Going Down) (Janne)
Edguy - Sacrifice (Ebenfalls Janne)
Kamelot - Lost and Damned (Uriel)

Schlagt die Glocken, blast die Hörner
Gebt Signal, denn Gott ließ uns allein
Schlagt die Glocken, blast die Hörner
Schaut nach oben, unser Himmel stürzt ein

[Subway To Sally - Schlagt die Glocken] (Ich konnte ja schlecht für jeden einzelnen was zitieren, aber das passt relativ gut zu allen)

Allgemein (Weil ich nicht weiß, wohin das gehört)
Epica - Reqiuem For The Indifferent (Weil Kopfkino)
Subway To Sally - Abendland (Weil es eigentlich ganz gut zur Situation passt)
Subway To Sally - Drei Engel (Drei Engel hab ich auch - Die Echten, die Falschen (Also Dori und Co.) und die Gefallenen)
Arch Enemy - Citiy Of The Dead (Die Welt wird zum Schlachtfeld)
Nightwish - Planet Hell (Siehe oben und... Hölle)


Es sangen 3 Engel einen lieblichen Gesang.
Sie sangen alles so wohl, alles so wohl,
den lieben Gott wir loben solln.

(Die "Echten")
Wir heben an,
wir rufen Gott,
wir loben ihn,
doch er schweigt still.

(Die Gefallenen)
Und unsere Pein
wird ewig sein -
wir sind in dieser Welt allein.

(Die "Falschen")

Keine Kommentare:

Kommentar posten